Globaler Aktionstag gegen TTIP

Zum globalen Aktionstag gegen die Handelsabkommen TTIP, CETA und TiSA am 18.04.2015 waren wir als Mitglied des Landkreisbündnisses zusammen mit anderen Bündnispartnern mit einem Infostand auf dem Weißenburger Marktplatz vertreten.
20150418_infostand_ttip
Die Vertreter des Bündnisses aus politischen Parteien, Gewerkschaften sowie Einzelpersonen informierten die Bürger und sammelten weiterhin Unterstützungsunterschriften für die laufende europäische Bürgerinitiative. Diese fordert eine Aussetzung der laufenden Verhandlungen zu den Abkommen. Bisher haben dafür schon mehr als 1,7 Mio. Bürger aus ganz Europa unterschrieben. Das nächste Etappenziel ist die Marke von 2 Mio. Unterschriften. Je mehr Unterstützer wir mobilisieren können, desto größer wird der Druck auf die politisch Verantwortlichen, einem Abschluss der Freihandelsakommen ihre Zustimmung in Berlin und Brüssel zu verweigern.
Hier kann man die Bürgerinitiative unterstützen: Europäische Bürgerinitiative “Stopp TTIP”