Überblick

Einladung zum ersten offenen Piratenstammtisch Weißenburg-Gunzenhausen

 Einladung zu unserem ersten Stammtisch auf einer Plakatwand

Die Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) wurde am 10.09.2006 in Berlin gegründet und beschäftigt sich mit den entscheidenden Themen des 21. Jahrhunderts: Das Recht auf Privatsphäre, eine transparente Verwaltung, eine Modernisierung des Urheberrechtes, freie Kultur, freies Wissen und freie Kommunikation  sind unsere grundlegenden Ziele. Wir verstehen uns als Bürgerrechtspartei der Informationsgesellschaft.

Ende Oktober 2011 traten wir im Landkreis das erste mal in Erscheinung. Wir verteilten am Gunzenhäusener Marktplatz Flyer und Einladungen zu unserem ersten Stammtisch, der  in Weißenburg geplant war. Die beiden Wochenenden darauf folgten Infostände in Treuchtlingen und Weißenburg zum selben Zweck.

Am Freitag, den 18.11.2011, fand im Löwengarten in Weißenburg dann der erste offene Stammtisch der Piratenpartei in der Region statt.
Mit insgesamt 17 Besuchern zeigte sich, dass ein Interesse an regelmäßigen Stammtischen, sowie an der Partei im Allgemeinen hier im Landkreis vorhanden ist. Seit dem Treffen wir uns monatlich in Weißenburg.

Seitdem organisieren wir Infostände, laden zu verschiedensten Informationsveranstaltungen und diskutieren über auf unseren Treffen über diverse Themen. In unserem Kalender findest du alle zukünftigen Termine im Landkreis.

Am 30.05.2012 luden wir zu einer Info-Veranstaltung zum Thema „Wofür stehen die Piraten“ in Gunzenhausen ein. Der Abend fand seinen Ausklang als Stammtisch der ab diesem Zeitpunkt zusätzlich zu dem in Weißenburg monatlich stattfindet.

Zu den Bezirkswahlen im September 2013 ist der Direktkandidat der Region Daniel Gruber als Listenführer in den Mittelfränkischen Bezirkstag eingezogen.

Am 17.11.2013 gründete sich zur Vorbereitung auf die Kommunalwahlen 2014 der Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen.